Münzliteratur: Bücher für Numismatiker

posted in: MA-Shops News | 0

Weltmünzen Krause Mishler, Standard Catalog of World Coins 2001 - 2015 9.<br> Auflage 2014-<br>2015 2001-<br>date Experten in allen Bereichen betonen immer wieder, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Es bedarf durchschnittlich ca. 10.000 Stunden Erfahrung und harte Arbeit an einem Fachgebiet, bis sich ein Mensch in diesem Bereich Experte nennen kann. Ähnlich verhält es sich auch mit der Numismatik. Wer es geschafft hat, in den letzten Jahren eine bedeutende Sammlung an Münzen aufgebaut zu haben, ist noch lange kein Münzexperte.

Wir möchten mit dieser Aussage selbst nicht anmaßend wirken. Doch 10.000 Stunden klingt mehr als es wirklich ist. Für Menschen, die sich fast täglich nur vier Stunden mit Münzen, Banknoten, Briefmarken usw. beschäftigen, ist das Ziel schon nach 7 Jahren erreicht. Uns ist auch bewusst, dass man schon nach einem halben Jahr intensiver Beschäftigung überdurchschnittliches Wissen aufbaut.

Um das kleinste Detail und intensiven Blickwinkel zu erreichen, hat unseren befreundeten Numismatikern stets der Blick ins Buch geholfen

Bücher über Münzen, Banknoten und Zeitgeschichte

Deutschland Serienscheine Mehl / Grabowski: Deutsche Serienscheine 1918 - 1922 kpl. von A bis Z, 2 Bände  2003 neu, originalverpackt Die Auswahl an Büchern über Münzen aus Deutschland, aus der Antike oder über das Mittelalter und Neuzeit ist nahezu unerschöpflich. Kein Mensch kann behaupten alle Werke in der Hand gehabt zu haben. Noch weniger ist es möglich alle Inhalte zu verinnerlichen. Doch das eine oder andere Handbuch oder Auktionskatalog wird Sammlern dabei helfen, Münzen und dessen tatsächlichen Wert besser einzuschätzen, um das eine oder andere Schnäppchen auf Auktionen und Märkten zu erzielen.

Auch Werke über Briefmarken, die Geldgeschichte allgemein oder über Militaria sind Elemente für ein umfassendes Wissen für Numismatiker. Wir wünschen Ihnen viel Freude auf dem Weg zum absoluten Experten!